Glaube der balamarischen Barbaren

[Barbaren]
==== Die Götter der Barbaren ====
Die Götter der balamarischen Barbaren sind jeweils einem Metall zugewiesen. Sie Herrschen nicht nur über das beschriebene, sondern auch über alles was damit in verbindung gebracht werden kann. Gull und Silfr haben ihre 4 Kinder bewusst so geschaffen, das sie zu sechst Vollkommen sind. Die Götter haben alle samt eine Lichte Gesinnung!
===== Hohe Gottheiten =====

  • Fimbultyr inn [[Gyllin]]

** Metall: Gold
** Herrscher der Welt
** Schöpfer von Silfr und somit des Lebens
** Gott der Magie

  • [[Silfr]]

** Metall: Silber
** Göttin der Natur
** Göttin des Lebens

===== Niedere Gottheiten =====
Kinder von [[Gyllin]] und [[Silfr]]
<br>

  • [[Isarn]]

** Metall: Eisen
** Gott des Krieges
** Gott der Ehre
<br>

  • [[Koparr]]

** Metall: Kupfer
** Elementargott des Feuers
** Elementargott der Erde
** Herrscher über die heiligen Feuer des Bjarg pess Aldernari
<br>

  • [[Vehtra]]

** Metall: Blei
** Elementargöttin des Wassers
** Elementargöttin der Luft
** Herrscherin über das Wetter und die Gezeiten
<br>

  • [[Hrerna]]

** Keinem Metall zugewiesen, steht für Vergänglichkeit
** Göttin des Todes
** Göttin des Verfalls
** Göttin der Nacht
<br>
Der wichtigste Tag im Jahr ist der, der Sommersonnenwende. Dann ist es am wärmsten und durchgehend hell. An diesem Tag werden keine Fremden im Protektorat geduldet, da sich alle Sippen zur Schamanenweihe versammeln. Dies ist das größte Fest der Barbaren, und nur Sippenzugehörige dürfen daran teilnehmen. Haleb hat es bisher nur drei Fremden erlaubt dabei zu sein. Das waren König Dagonet der I. von Brimas, Aranothan Agamos der Großmeister der gläsernen Klinge und Derandur der Elbenherrscher. Also die drei größen Mächte Balamars.

==Siehe auch==
[[Balamar]]<br>
[[Balamarische Barbaren]]

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 License